CARE-Klimaexperte Sven Harmeling: "Klimawandel, nachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung sind eng miteinander verknüpft." (Foto: CARE/Zak Bennett)

Untrennbare Zwillinge: Die Bekämpfung des Klimawandels und nachhaltige Entwicklung

Am letzten Donnerstag ging die UN-Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung mit einem Aktionsplan in Addis Abeba zu Ende. Nächster Halt des internationalen Politik-Zugs ist New York, wo sich vom 20. bis 31. Juli die Regierungsvertreter und Beobachter treffen. Ihr Ziel: Die Verhandlungen über die Post-2015-Agenda für nachhaltige Entwicklung abzuschließen. Die sogenannten nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) sind…

CARE-Ernährungsexperte Kabir Ekramul. (Foto: CARE/Grishma Aryal)

Nepal: Moderne landwirtschaftliche Methoden für Bauern

Kabir Ekramul ist CARE-Ernährungsexperte in Nepal und hat weltweit im Bereich Nahrungssicherheit gearbeitet. Im Blog berichtet er darüber wie Bauern nach dem Erdbeben durch moderne landwirtschaftliche Methoden ihre Existenzen wieder aufbauen. Ich werde oft gefragt wie man Menschen, die von schweren Krisen betroffen sind, am besten helfen kann. Durch meine langjährige Erfahrung habe ich gelernt:…

Eine junge Frau und ihr Kind in Kakara, Chittagong, auf der Suche nach Schutz vor den Sturzfluten. (Foto: CARE)

Meldung aus Bangladesch

Von Christine Reiner Ich arbeite erst seit ein paar Tagen als Praktikantin in der CARE-Pressestelle, doch ich erkenne bereits eine für mich unbequeme Wahrheit: Katastrophe ist nicht gleich Katastrophe – zumindest dann nicht, wenn man sie an der Aufmerksamkeit misst, die ihr geschenkt wird. Kürzlich kamen über den Email-Verteiler des internationalen CARE-Netzwerkes neue Zahlen zu…

Nach dem Erdbeben: Erste Hilfsgüterverteilungen rühren Menschen wie etwa die 72-Jährige Thali zu Freudentränen. (Foto: CARE/Prashanth Vishwanathan)

Nepal auf meinem Bildschirm

Von Anna-Sophie Mätzke-Hodzic Mein Praktikum beginnt mit einer Katastrophe. Ich arbeite knapp zwei Wochen in der Pressestelle bei CARE, da bebt am 25. April die Erde in Nepal so stark wie seit 80 Jahren nicht mehr. Als ich am Montagmorgen ins Büro komme, herrscht bereits reges Treiben. Der Raum ist erfüllt vom energischen Tippen meiner…

CARE_Nepal_Erdbeben_Hilfsgueter

Wie CARE seine Hilfsgüter einkauft und worauf es dabei ankommt

Yen Tan arbeitet seit 15 Jahren für CARE und ist für den Einkauf wichtiger Hilfsgüter nach Katastrophen zuständig. Nach einer Naturkatastrophe wie nach dem Erdbeben in Nepal  benötigen hunderttausende Menschen dringend Hilfe. Mein Job ist es, wichtige Hilfsgüter so schnell wie möglich einzukaufen. Kann ich die Menge, die ich brauche, problemlos beschaffen? Stimmt die Qualität…

Volkskunstaufführung in Jaffna - interreligiöse Begegnungstätte (Foto: Thienken/CARE)

Sri Lanka: Brücken schlagen mit Tanz & Theater

Male Thienken, Projektreferentin Naher/Mittlerer Osten und Südasien bei CARE Deutschland-Luxemburg Ich bin das erste Mal in Sri Lanka. Nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg gibt es in dem südostasiatischen Land noch immer großen Bedarf an Aussöhnungsarbeit. Deshalb unterstützt die Europäische Union ein CARE-Projekt zur Überwindung von scheinbar unlösbaren ethnischen und regionalen Differenzen zwischen verschiedenen Völkergruppen des Landes. Im Zentrum…

Durch den Klimawandel kommt es zu massiven Ernteverlusten (Foto: CARE / Bennett)

Den Hunger beenden

Dr. Wolfgang Jamann, Generalsekretär von CARE International: Das globale Ernährungssystem ist gescheitert. Fast zwei Milliarden Menschen leiden unter Mangelernährung. 2014 waren 161 Millionen Kinder in ihrer Entwicklung gehemmt, weil sie nicht ausreichend und ausgewogen genug ernährt werden können. Gleichzeitig gibt es massive Ernteverluste durch Klimaveränderungen, während in anderen Teilen der Welt Nahrungsmittel im Mülleimer landen.…

Dr. Hala Mejani, Projektmanagerin für CARE im Jemen

Von einem Krieg in den nächsten

Dr. Hala Mejani, Projektmanagerin für CARE im Jemen Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich plötzlich mitten im Krieg. Luftangriffe haben Häuser von Nachbarn zerstört. Überall brennt es. Sie versuchen vergeblich, Ihre Verwandten zu erreichen und befürchten, dass sie tot sein könnten. Sie haben kein Geld mehr und die meisten Banken sind geschlossen. Sie packen…

Asmita hält ihr Neugeborenes in den Armen. Ihre Geburt verlief ohne Komplikationen. Viele andere Schwangere könnte ein anderes Schicksal treffen. (Foto: CARE/Chiranjibi Nepal)

Erdbeben in Nepal: Kleine Wunder in schweren Zeiten

Chiranjibi Nepal leitet CARE-Gesundheitsprogramme in Nepal. Er berichtet von den Herausforderungen, Schwangeren nach den beiden Erdbeben einen Zugang zu medizinischer Versorgung zu ermöglichen. Ich traf die 20-jährige Asmita einige Tage nachdem das zweite Beben die Erde in Nepal erschüttert hatte. Sie lebt in einem kleinen Dorf namens Simjung, in Gorkha, einer der am schwersten betroffenen…

Jaqueline Dürre unterstützt die CARE-Nothilfe in Kurdistan-Irak. (Foto: CARE/Johanna Mitscherlich)

Ein Kind ohne Heimat. Ein Kind ohne Namen.

Jaqueline Dürre ist CARE-Projektreferentin für Kurdistan-Irak. In ihrem Blog schreibt sie über Begegnungen mit Menschen, die alles hinter sich lassen und fliehen mussten. Es ist kalt und regnet, als ich im Flüchtlingscamp Berseve I ankomme, das etwa zwanzig Fahrminuten von Zakho entfernt in Kurdistan-Irak liegt. Das Wasser prasselt auf die Zeltplanen, der Boden ist aufgeweicht…