Anica Heinlein ist seit Juni 2015 Advocacy Referentin bei CARE. Wenn sie ihren Titel nennt, schaut sie meist in verständnislose Gesichter. Sie erklärt dann: „Ich bin die Schnittstelle zwischen unseren Projekten vor Ort und den politischen Entscheidungsträgern in Deutschland. Unsere Politiker sollen möglichst informierte Entscheidungen treffen. Deswegen gebe ich die Erfahrungen und Empfehlungen aus unsere Arbeit an sie weiter. Und ich sorge dafür, dass jemand den Menschen aus unseren Projekten und ihren Bedürfnissen und Sorgen gegenüber der deutschen Politik eine Stimme gibt.“
nach dem Lauf zwischen den Meeren am 20.Mai (CARE/Anica Heinlein)

Lauf zwischen den Meeren – 120.000 Schritte für Ostafrika

Von Anica Heinlein, Advocacy Referentin bei CARE Deutschland. „Wieso habe ich bloß zugesagt? Das war das letzte Mal! Ich muss endlich lernen, Nein zu sagen“, jammere ich am Samstagmorgen um kurz vor sechs, als der Großteil unseres CARE-Teams zum Lauf zwischen den Meeren aufbricht. Unser Generalsekretär Karl-Otto Zentel sitzt da bereits im Shuttle-Bus zum Startpunkt…

6 Jahre Syrienkrieg – meine persönliche Chronologie des Horrors

Von Anica Heinlein, Advocacy-Referentin bei CARE Deutschland. Der Konflikt in Syrien beschäftigt mich seit vielen Jahren – beruflich, aber auch persönlich. In meinem ersten Job nach der Uni war ich Wirtschaftsreferentin für Syrien. 2008 hatte sich das Land gerade für ausländische Investoren geöffnet. Wer hätte damals geahnt, welches Leid die nächsten Jahre für Syrien bringen…