Abeer und Hana aus dem Jemen sprechen bei der Veranstaltung in Berlin am 23. September 2019 über ihre Erfahrungen aus dem Bürgerkrieg und die Arbeit von CARE. Foto: CARE/Ninja Taprogge

Jemen: Zusammenhalt statt Krieg

Von Jemima Newsome, Bundesfreiwillige bei CARE im Berliner Büro Seit mehr als vier Jahren herrscht ein grausamer Konflikt im Jemen und täglich leiden Millionen von Menschen darunter. Doch als ich am 23. September in Berlin eine fünfköpfige Delegation aus dem Jemen willkommen heiße, treffe ich auf vier Frauen und einen Mann, die große Hoffnungen haben,…

CARE 4 Climate!

von Leon Glöckner. Alle fürs Klima! Was CARE bereits seit vielen Jahren beschäftigt, bewegt nun die ganze Welt: Der Klimaschutz. Und zur Climate Action Week war ziemlich viel los. Leon, Bundesfreiwilliger bei CARE, berichtet. Kaum habe ich als neuer Bundesfreiwilliger bei CARE angefangen, gehe ich schon auf die Straße. Schon seit es „Fridays for Future“…

Jordanien: Eine Kunstgalerie in der Wüste

Von Azraq nach Berlin: Maler aus Syrien sorgen mit ihrer Kunst für Abwechslung und Veränderung im Alltag von Geflüchteten. Ihre Werke werden nicht nur im Flüchtlingscamp Azraq bewundert, sondern auch von Besuchern des Roten Rathauses in Berlin. Wer sind die Menschen hinter den Bildern? Sie sehen aus wie Künstler aus dem Bilderbuch: Ihre Hosen und…

Ein Tag im Azraq Flüchtlingscamp

Als ich Mitte Juli das erste Mal in den Bus ins Azraq Flüchtlingscamp stieg, hatte ich keine Vorstellung davon, was mich dort erwarten würde. Nun arbeite ich seit einem Monat regelmäßig dort. Wie ich den Campalltag erlebe, erfahrt Ihr hier. Der bunte Anstrich war ein Projekt von CARE – das Gemeinschaftszentrum soll ein Zufluchtsort sein.Was…

Ein Jahr bei CARE? Mein Jahr bei CARE!

Von Lina Tölle, Bundesfreiwillige im CARE-Büro Berlin, 2018 – 2019 Eintauchen in die CARE-Welt Viereinhalb Stunden – so lang dauert der Flug von Berlin nach Amman und so lang dauert es, von der ersten Bundesfreiwilligen im Berliner CARE-Büro zur neuen Praktikantin bei CARE Jordanien zu werden. Die nächsten zwei Monate darf ich in Jordanien nun…

Mitten auf dem Tempelhofer Feld: der CARE-Dialogerstand. Foto: Kathrin Leisch/CARE

Fest der Luftbrücke: „Meine persönliche Bitte“

Lea van der Pütten ist Praktikantin bei CARE im Bereich Kommunikation und Advocacy. Gemeinsam mit Marlis Dworschak, Praktikantin im Bereich Marketing und Partnerschaften, betreute sie am 12. Mai einen der beiden Stände beim Fest der Luftbrücke auf dem Tempelhofer Feld in Berlin. Es ist Sonntagmorgen um 8:30 Uhr und ich sitze im Zug auf dem…

Amal bedeutet Hoffnung

von Mia Veigel (20), Bundesfreiwillige bei CARE „Niemals hätte ich gedacht, dass ich mit Siebzehn heiraten würde“, sagt mir mit heller und jugendlicher Stimme Amal (22). „Wäre der Krieg nicht gewesen, dann wäre mein Leben ganz anders verlaufen.“ Der Krieg über den sie spricht, ist der Syrienkrieg, der mittlerweile schon sieben Jahre andauert und immer…

Einsatzorte