Teilnehmer eines Ernährungstrainings in Colocoto, Mosambik. (Foto: CARE/Male Thienken)

Trainings in Mosambik: Veränderung durch positive Beispiele

Von Male Thienken, Projektreferentin Afrika, CARE Deutschland Dies ist nicht nur meine erste Reise nach Mosambik, sondern auch der erste Besuch unseres BMZ-IKU finanzierten Projektes „Anpassung an den Klimawandel in Nampula“, das im Januar 2015 begonnen hat. Ziel des Projektes ist es, Kleinbauern, insbesondere Frauen, darin zu unterstützen, sich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen…

Eine Frau in Inhambane muss Wasser aus einer Pfütze schöpfen, weil der Brunnen ausgetrocknet ist. (Foto: CARE Mosambique)

El Niño in Mosambik: Die schwerste Dürre seit 35 Jahren

Von Marie Pieper, Bundesfreiwillige in der CARE-Pressestelle Marc Nosbach ist CARE-Länderdirektor in Mosambik, einem der zehn am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder. Während eines Aufenthalts in seiner Heimat hat er sich die Zeit genommen, den Kollegen in Bonn etwas über die Situation und CAREs Arbeit vor Ort zu erzählen und mir einige Fragen zu beantworten.…

Einsatzorte