Jade Begay ist eine laute Klimaheldin. Sie demonstriert in den USA.

USA: Eine Stimme für Mutter Erde

Jade Begay ist eine von zwölf „Klimaheldinnen“ der gleichnamigen Fotoausstellung von CARE und der renommierten Fotoagentur laif core. Jade demonstriert in den USA lautstark für den Klimaschutz. „Wenn die Erde stirbt, stirbt mit ihr ein Teil meiner Identität.“ Naturverbundenheit wurde Jade Begay in die Wiege gelegt: Aufgewachsen in einer indigenen Gemeinde im US-Bundesstaat New Mexico,…

Klimaheldinnen - Antje Grothus setzt sich gegen den Abbau von Braunkohle im Rheinland ein.

Deutschland: Antje gegen Goliath

Antje Grothus ist eine von zwölf „Klimaheldinnen“ der gleichnamigen Fotoausstellung von CARE und der renommierten Agentur laif. Sie setzt sich im Rheinland gegen den Abbau von Braunkohle ein. Kerpen-Buir, ein kleiner Ort zwischen Köln und Aachen, liegt mitten im rheinischen Braunkohlerevier. Dort ist die Heimat von Antje Grothus und ihrer Familie. „Jedes Jahr bricht mir die…

Klimaheldinnen - Minet von den Philippinen leitet eine eigene Hilfsorganisation.

Philippinen: Klimaschutz statt Bankkarriere

Minet Aguisanda-Jerusalem ist eine von zwölf „Klimaheldinnen“ der gleichnamigen Fotoausstellung von CARE und der renommierten Agentur laif. Die Powerfrau von den Philippinen kämpft seit 30 Jahren für den Klimaschutz. „Ich habe einen der stärksten Taifune der Welt überlebt.“ Wenn sich Minet Aguisanda-Jerusalem an den Novembertag im Jahr 2013 erinnert, als Megataifun Haiyan über die Philippinen…

Klimaheldinnen - eine Fotoausstellung von CARE. Quang Thi Kien aus Vietnam symbolisiert das Ziel der Klimaverhandlungen: die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius.

Vietnam: Präziser als viele Wetter-Apps

Kien Quang Thi hat dem Klimawandel den Kampf angesagt. Sie ist eine von zwölf Klimaheldinnen der gleichnamigen Fotoausstellung von CARE und der renommierten Fotoagentur laif core. Wie sie es schafft für ihre Gemeinde eine positive Zukunft zu schaffen? Sehen Sie selbst: „Ich weiß, wie es ist, Hunger zu leiden.“ Kien Quang Thi hat eine schlimme Missernte miterlebt.…

Amina musste ihr Zuhause auf einer Insel im Tschadsee verlassen, als Rebellen ihr Dorf angriffen.

Tschad: Ein neues Zuhause für Amina

Am Tschadsee spielt sich zurzeit eine der größten humanitären Krisen Afrikas ab. Über 17 Millionen Menschen in den vier angrenzenden Ländern Kamerun, Nigeria, Niger und Tschad leiden nicht nur unter den Auswirkungen eines gewaltsamen Konfliktes, sondern sind von extremer Armut, Unterentwicklung und dem Klimawandel betroffen. Im Westen des Tschads leben viele der ärmsten Familien der…

Deutliche Zeichen setzen

Von Sven Harmeling, Klimapolitischer Koordinator für CARE International Die große UN-Klimakonferenz im November 2017 in Bonn (COP23) wirft ihre Schatten voraus, wenn sich diese Woche Delegierte von fast 200 Ländern und Beobachter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu der offiziellen Vorbereitungskonferenz, ebenfalls in Bonn, treffen. Der pazifische Inselstaat Fidschi, ein Land, das besonders von den…

Ein Mädchen mit Erdnüssen in der Hand steht auf einem Feld

Ein Dorf kämpft gegen die Dürre

Wie die Menschen im Niger unter dem Klimawandel leiden… und wie sie dagegen ankämpfen. Der Niger ist eines der ärmsten und wirtschaftlich am wenigsten entwickelten Länder der Welt. 96 von 1000 Kindern sterben vor ihrem fünften Geburtstag, eine von 200 Frauen stirbt während der Schwangerschaft oder der Geburt ihres Kindes. Aktuell sind die Leben von…

Einsatzorte