Weltjugendtag 2015: Wusstest Ihr, dass…

Hat eine Familie in einer Krise alles verloren, sieht sie die frühe Heirat ihrer Töchter oftmals als letzte Rettung. (Foto: CARE/Thomas Haunschmid)

Hat eine Familie in einer Krise alles verloren, sieht sie die frühe Heirat ihrer Töchter oftmals als letzte Rettung. (Foto: CARE/Thomas Haunschmid)

… weltweit mehr als 700 Millionen Frauen bereits im Kindesalter verheiratet wurden, eine Viertel Million sogar bereits vor
ihrem 15. Lebensjahr? Kinderbräute sind häufig sexuell übertragbaren Krankheiten hilflos ausgeliefert. Frühe Geburten sorgen dafür, dass ihre jungen Körper und das Leben der ungeborenen Babys gefährdet werden.

Auf dem Balkan hat CARE die Young Men Initiative ins Leben gerufen. Im Kosovo etwa werden junge Männer zu Themen wie Gewaltprävention und Geschlechtergleichberechtigung geschult. (Foto: CARE/Sabine Wilke)

Auf dem Balkan hat CARE die Young Men Initiative ins Leben gerufen. Im Kosovo etwa werden junge Männer zu Themen wie Gewaltprävention und Geschlechtergleichberechtigung geschult. (Foto: CARE/Sabine Wilke)

… weltweit schätzungsweise 230 Millionen Kinder – Mädchen und Jungen unter 18 Jahren –  heute von mehr als 30 Konflikten betroffen sind?

Betrachtet man die Lebenserwartung von Kindern, die 2013 zur Welt kamen, so beträgt diese in weiten Teilen Afrikas nicht einmal 50 Jahre. (Foto: CARE/Josh Estey)

Betrachtet man die Lebenserwartung von Kindern, die 2013 zur Welt kamen, so beträgt diese in weiten Teilen Afrikas nicht einmal 50 Jahre. (Foto: CARE/Josh Estey)

… 2012 mehr als sechs Millionen Kinder ihren fünften Geburtstag nicht mehr erleben konnten? Haupttodesursache war neben Lungenentzündungen, Geburtstraumata und Durchfallerkrankungen insbesondere die Fieberkrankheit Malaria.

Im Flüchtlingscamp Azraq in Jordanien betreibt CARE Gemeindezentren, in denen syrische Kinder endlich wieder lachen, spielen und einfach Kinder sein können. (Foto: CARE/Johanna Mitscherlich)

Im Flüchtlingscamp Azraq in Jordanien betreibt CARE Gemeindezentren, in denen syrische Kinder endlich wieder lachen, spielen und einfach Kinder sein können. (Foto: CARE/Johanna Mitscherlich)

…mehr als die Hälfte aller syrischen Flüchtlinge unter 18 Jahren sind?

 

Weitere Informationen, Geschichten und Hintergründe zu den Kindern unserer Welt findet ihr hier:

Die 17-jährige Fana aus Nigeria wurde entführt und sollte zwangsverheiratet werden, heute lebt sie in einem Flüchtlingscamp im Niger.

Samer ist erst 12 Jahre alt als er mit seiner Familie aus der syrischen Heimat nach Jordanien fliehen musste. Um sie zu unterstützen arbeitet er nun täglich auf dem Markt anstatt zur Schule zu gehen.

Ibrahim hat verlernt zu sprechen: der achtjährige Junge aus Syrien ist nach dem Verlust seines Vaters und seiner Heimat schwer traumatisiert.

„Lippenstift für harte Kerle“: Steffen Groth besuchte die Young Men Initiative im Kosovo.

 

Quellen: UN Women, Unicef, WHO, UNHCR

Einsatzorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.